Müssen Sie aus beruflichen oder privaten Gründen immer wieder vor der Kamera stehen und finden das jedes Mal aufs Neue einfach nur schrecklich? Werden Sie unsicher, aufgeregt oder ängstlich, weil sie nicht gerne im Mittelpunkt eines Shootings stehen? Diese Situation immer wieder zu durchleben ist mehr als nur unangenehm - doch das muss nicht so bleiben.

 

Die Ursache für den Stress, den wir in solchen und ähnlichen Momenten erleben, liegt in unseren Gedanken. Jedem unserer Gedanken folgt ein Gefühl - und einem stressvollen Gedanken somit leider viele unangenehme Gefühle. Doch wie soll sich das verhindern lassen? Ein gutes Beispiel ist der berühmte rosafarbene Elefant - an den Sie natürlich gerade nicht denken sollen. Doch Gedanken lassen sich nicht kontrollieren, sie kommen, gehen oder bleiben - wie soll man auf sie Einfluss nehmen?

 

Die Amerikanerin Byron Katie lehrt dazu einen einfachen und sehr effektiven Prozess: The Work. Mit Hilfe von 4 Fragen und einigen Umkehrungen begleite ich Sie dabei, Ihre stressvollen Gedanken zunächst zu identifzieren und dann zu hinterfragen. The Work ist eine Meditation, die Ihrer Neugier und Offenheit einen Raum bietet um herauszufinden, was Ihre tatsächliche, Ihre innere Wahrheit ist. Wenn Sie Ihre Gedanken auf diese Art und Weise untersuchen, werden Sie feststellen, dass Sie sie nicht mehr verhindern oder auf sie Einfluss nehmen müssen. Ihre Gedanken werden sie loslassen, von ganz alleine. Die Erkenntnisse aus Ihrem persönlichen Prozess werden ihr bisheriges Erleben verändern und Sie innerer Ruhe, Gelassenheit und Freude näher bringen - egal was im Außen gerade geschieht.

 

Weiterführende Informationen über Byron Katie und The Work finden Sie hier:

 

Wie kann das gehen?

Entspannt beim Fotoshooting

  • Facebook sauber
  • Google + sauber
  • Myspace reinigen
  • LinkedIn reinigen

© 2015 - 2018 Alex Esser Coaching & Fotografie